Kindergottesdienst in St. Johannes

In unregelmäßigen Abständen findet ungefähr einmal im Monat parallel zum Gottesdienst ein Kindergottesdienst für Kinder im Alter zwischen 2 und 8 Jahren statt. Die genauen Termine sind in den Notizen veröffentlicht, auf der Homepage sollten sie ebenso nachzulesen sein wie im Ohmenhäuser Blättle.

Wir beginnen gemeinsam mit allen in der Kirche und gehen nach der Begrüßung mit den Kindern, deren Eltern (wenn sie mitkommen wollen) und unserer Kerze, die am Altar abgeholt wird, in unseren Kinderkirchenraum im Gemeindehaus. In einem Sitzkreis singen wir unser Begrüßungslied „Hallo, hallo, schön, dass Du da bist….“-  statt der Hacken und Spitzen hören wir alle Vornamen der Kinder und alle singen mit Instrumenten ausgestattet mit. Nach der Begrüßung durch Verena mit dem Kreuzzeichen sprechen wir unser Anfangsgebet.

Durch verschiedene Möglichkeiten wie ein Anspiel, ein Schattentheater, eine Geschichte….. kommen wir zum Thema unseres Kindergottesdienstes. Mal gibt es Fragen, mal gibt es zu Basteln, mal gibt es Spiele, mal gibt es Übungen bevor Stefanie das Abschlussgebet spricht und wir das Abschiedslied mit viel Körpereinsatz singen: „Vom Anfang bis zum Ende“.

Dann kommt Gabi Gruber und holt uns ab, wir nehmen die Kerze und gehen gemeinsam wieder zurück in den Gottesdienst der Großen – passend zum „Vater unser“ stellen wir uns mit dem Pfarrer und den Ministranten um den Altar und halten uns an den Händen.

Wir beenden den Gottesdienst gemeinsam mit den Erwachsenen in der großen Kirche.

Stefanie Schädel

Ministranten

Die Ministranten von Ohmenhausen treffen sich alle 2 Wochen freitags um 16:30 Uhr im Gruppenraum des Gemeindezentrums St. Johannes.

Leiterin der Ministranten ist Gabi Gruber.

 Mail Gabi Gruber

weiterer Ansprechpartner ist Felix

Ministrantenwallfahrt 2018 - Wir waren dabei!

Sternsinger

Jedes Jahr am 6. Januar sind die Sternsinger in ihren Königsgewändern in den Straßen von Ohmenhausen unterwegs.
Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+20“ bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.
Eingeladen bei dieser Aktion mitzumachen, sind Kinder und Jugendliche jeden Alters und jeder Konfession. Die Termine für unsere Treffen (i.d.R. sind es zwei) werden im Ohmenhäuser Blättle und in den Notizen veröffentlicht.

In den beiden Gruppenstunden lernen wir das jeweilige Beispielland kennen und teilen die Gruppen ein, die dann am 6. Januar von Haus zu Haus ziehen. Dann üben wir das Sternsingerlied und den Text für die Hausbesuche und probieren die Gewänder.
Am Dreikönigstag ist es dann soweit. Nach einem feierlichen Aussendungsgottesdienst, in dem die Kreide und die Sternsinger selbst geweiht werden, ziehen die königlichen Hoheiten los, um Segen zu bringen und Segen zu sein.

Familien, die einen Besuch wünschen, können sich in die Listen eintragen, die in der Adventszeit in der Kirche ausliegen.

Kontakt: Barbara Strobel

weitere Informationen zur Aktion Sternsingen des Kindermissionswerkes

Krippenspiel

Viele Hände gestalten jährlich die festliche Weihnachtszeit.

Das Krippenspiel will gut vorbereitet sein

Ansprechpartner
Joanna und Gabi

Pfadfindergruppen

Pfadis, Trupp Graf Eberhard

Für Pfadis zwischen 14 - 16 Jahren

Treffen im Gruppenraum des Gemeindezentrums St. Johannes jeden Freitag von 19 Uhr - 21 Uhr

Kontakt:

E-Mail: info(at)dpsg-rt-sued.de

Homepage: dpsg-rt-sued.de

 

Weitere Informationen zur Kinder- und Jugendarbeit in St. Lukas finden Sie -> hier